Wie verschwinden meine Augenringe?

Nicht nur Models, Stars und Sternchen sorgen sich um Ihre Augenringe. Für viele Menschen, die stellt es eine Problematik dar, wenn sie am Montagmorgen auf ihrer Arbeit erschöpft wirken. Niemand kann unterscheiden, ob man am Vortag ausgegangen ist oder bis spät in die Nacht hinein gearbeitet hat. Wer möchte sich schon auf der Arbeit mit verquollenen Augen sehen lassen?

Es gibt verschiedene Tricks, wie sich Augenringe präventiv vermeiden lassen. Im Nachhinein finden sich ebenfalls Möglichkeiten, sichtbare Augenringe zu mindern.

Am Abend Abschminken

Bevor man zu Bett geht sollte man sich ausgiebig abschminken und dabei das Gesicht mit klarem Wasser abwaschen. Vorher reinigt man die Haut mit neutralen Feuchttüchern, die keine Duftstoffe enthalten.

Kopf während dem Schlaf höher lagern

Lagern Sie den Kopf während dem Schlaf etwas höher. Entweder legen Sie ein etwas höheres Kissen unter Ihren Kopf oder Sie stellen das Kopfteil etwas höher, falls Sie die Möglichkeit haben Ihr Lattenrost am Bett so einzustellen. Wenn der Kopf höher gelagert wird, staut sich weniger Flüssigkeit im Bereich der Augenpartie.

Ausreichend trinken

Trinken Sie vor dem Schlafengehen ausreichend Flüssigkeit. Dies fördert die Durchblutung des ganzen Körpers und somit auch im Bereich der Augen.

Augenmaske und Kühlgel

Kühlen Sie die Augen mit Kühlgel und kaufen sich gezielt eine Augenmaske gegen Augenringe. Beides kann präventiv am Abend angewendet werden, oder kurz nach dem Aufstehen.

Was kann ich tun, wenn ich keine dieser Maßnahmen eingehalten habe?

In der Praxis denken nur wenige Menschen daran, vorbeugende Maßnahmen gegen Augenringe zu praktizieren. Derjenige, der dies nicht für seinen Beruf anwendet, denkt selten an präventive Aktivitäten gegen müde Augen. Models oder Schauspieler sind routiniert darin, was solche Maßnahmen betrifft.

Was hilft sofort gegen Augenringe?

Kochen Sie einen starken grünen Tee. Diesen lassen Sie 10 Minuten ziehen. Danach nehmen Sie den Beutel raus und stellen ihn ein halbe Stunde in den Kühlschrank. Nehmen Sie den gekühlten Tee aus dem Kühlschrank. Sie tauchen einen Handwaschlappen in den Tee und legen diesen auf Ihre geschlossenen Augen. Die Anwendung dauert mindestens 10 bis 15 Minuten. Um den Kühleffekt zu verstärken, können Sie ein einfaches Kühlpad unter den Waschlappen legen. Diese Sofortmaßname hilft unmittelbar nach der Anwendung gegen Augenringe. Ihre Augen wirken weitaus weniger Müde.

Augenschwellungen lindern durch rohes Eiweiß

In schlimmeren Fällen haben Sie nach einer langen Nacht Schwellungen unter den Augen. Auch wenn sich diese Maßnahme erst einmal gewöhnungsbedürftig anhört, findet sich schnell Abhilfe der Schwellungen. Die Hautpartien werden durch die Anwendung des Proteins gestrafft.

Anwendung

Sie schlagen ein Ei auf, trennen das Eiweiß vom Eigelb. Anschließend tragen Sie mit einem feuchten Küchentuch das Eiweiß auf die geschwollenen Stellen auf. Sie schließen die Augen und warten ca. 10 bis 15 Minuten. Das Eiweiß wird hart und es fühlt sich ähnlich an, als ob Sie eine Hauptmaske aufgetragen haben. Sie ziehen das erhärtete Eiweiß von der Haut ab und waschen das Gesicht mit kühlem Wasser ab. Sie werden die Wirkung sichtbar spüren. Die Hautpartien unter den Augen werden deutlich gestrafft.

Salzwasser gegen müde Augen

Salzwasser zeigt eine leichte lindernde Wirkung gegen Augenringe. Eine Salzlösung wird mit heißem Wasser vermischt. Anschließend lassen Sie diese abkühlen, bis sie lauwarm ist und dann tauchen Sie ein Wattepad in das Salzwasser. Sie legen die Wattepads 15 Minuten lang auf betroffenen Stellen unter dem Auge. Sie werden einen deutlichen Rückgang der Schwellungen wahrnehmen.

Fazit

Greifen Sie lieber auf natürliche Möglichkeiten zur Minderung von Augenringen und Schwellungen zurück. In gesundheitlicher Hinsicht haben Sie weniger Risiken im Vergleich zu teuren Cremes. Präventive Maßnahmen am Abend, in der Kombination mit direkten Anwendungen am Morgen, können Augenringe komplett verschwinden lassen.

.

 

Schreibe einen Kommentar